News

Showroom rundum erneuert

Gemeinsam mit Innenarchitektin Katrin Weber und Designer This Weber hat Wettstein die Ausstellungsräume in Riedt bei Erlen neu konzipiert und umfassend umgebaut. Unter anderem wurden verschiedene Zonen gebildet, die sich über einen Akustikvorhang unterteilen lassen. Ein optisches Highlight ist das runde Podest mit eingebauten Möbeln, alles in heller Eiche. Eine optimale Raumakustik wird zusätzlich über eine fugenlose, akustisch wirksame Decke und geschlitzte Wandelemente in Linoleum erreicht. Für das richtige Licht sorgt ein optimal abgestimmtes Beleuchtungskonzept mit eingebauten Spots und Pendelleuchten. Neugierig? Dann besuchen Sie uns im neuen Showroom!

75 Jahre Wettstein

Im Jahr 1946 gründete Edwin Wettstein eine Schreinerei in Erlen. Daraus hat sich in den folgenden Jahrzehnten ein führender Anbieter von Möbelelementen und Möbellösungen entwickelt. Die Wettstein AG durfte immer auf langjährige und engagierte Mitarbeitende vertrauen und kann dies auch heute noch. Die Zukunft hält viele spannende Herausforderungen bereit. Als Familienunternehmen wird die Wettstein AG weiterhin bei allen Entscheidungen auf eine langfristige Ausrichtung bedacht sein – immer mit dem Ziel, die Kundinnen und Kunden mit Qualität, Ideenreichtum und optimalen Lösungen zu begeistern.

Neue 5-Achs-CNC-Maschine

In den Sommerferien 2021 konnte Wettstein eine neue 5-Achs-CNC-Bearbeitungsmaschine mit mitfahrendem Kantenverleimaggregat in Betrieb nehmen. Die Maschine ermöglicht hochpräzise Bearbeitungen wie Fräsen, Bohren oder Sägen in allen Richtungen. Mittels 5-Achs-Robot-Kopf werden komplexe Vorgänge umgesetzt, beispielsweise stufenlos programmierbare Schrägschnitte. Zudem lassen sich ABS-Kunststoffkanten und -Echtholzkanten an Freiformteilen maschinell anleimen und bearbeiten. Eine weitere Besonderheit ist die Kantenkassette für senisble Furnierkanten.
Sie möchten mehr über die Möglichkeiten in der Kantenbearbeitung erfahren? Kontaktieren Sie uns – unsere CNC-Profis beraten Sie gerne